Marcel Sparmann

Fotos: Fenia Kotsopoulou

Bio

Marcel arbeitet nun schon seit über 10 Jahren mit Performance-Kunst, Theater und Bewegung, national wie auch international. Er mag Fahrradfahren, Gaffatape, Konfettipistolen, brennende Dinge, Zaubertricks, Poesie, seine Familie, seine Freunde, die auch irgendwie Familie sind, seine Arbeit (außer manchmal, dann mag er die weniger, kommt drauf an). Er ist der Sohn einer komplizierten Generation, was er versucht in seinen Arbeiten auszudrücken. Seine Mutter möchte das gerne besser verstehen, hat aber wenig Zeit. Vielleicht auch etwas über Tod.

Marcel hofft auch, dass er sich nach vielen Jahren der Arbeit für einen guten Wegbereiter und Impulsgeber halten wird und das auch Andere so sehen. Vielleicht auch, dass seine Kursteilnehmer und Studenten ihn dann immer noch anrufen oder emailen oder ihn zumindest auf Facebook liken, und erfahren wollen, wie alles so läuft im Leben.

Marcel glaubt nicht, schon irgendwelche Auszeichnungen erhalten zu haben, behält aber sein Mailfach im Auge und freut sich über jede Anerkennung, die man ihm verleihen möchte.

Es wird gesagt, dass man nur so gut wie sein letzte Performance ist, und Marcels letzte Performance war nicht so schlecht, wie sie hätte sein können.

Kontakt

e-mail
sparmann.marcelZEICHENFOLGE@googlemail.com

fb
Marcel Sparmann

post
Marcel Sparmann
c/o Höckendorf
Marienstrasse 14
99423 Weimar

Was zuletzt geschah

* Gastredner und Co-Tutor für die VENICE INTERNATIONAL PERFORMANCE ART WEEK 2017 “Co-Creation Live Factory – Prologue 1”, Venedig, Dezember 2017

Was gerade los ist

* Landes Theater Coach für Thüringen im Rahmen des SDL Programm des BVTS 2018

Was als nächstes passiert

* Workshop und künstlerische Beratung für die Theatercompany „EKSPERIMENT“ an der Viimsi Keskkool, Estland, Februar 2018

Portfolio (pdf)